Printsblog

Auszeit vom Lernen

12 Nov 2019

Um die Ausbildung gut abzuschließen, ist es wichtig, in der Schule am Ball zu bleiben.

Auch Zuhause sollte man den Lernstoff wiederholen und Übungsaufgaben machen.

Doch auch die Auszeit vom Lernen sollte nicht vernachlässigt werden - im Gegenteil! Wenn ihr sie gut nutzt, tankt ihr schnell neue Energie und könnt euch so besser konzentrieren.

Wenn ihr kurz vorm Wochenende in einer Lernphase steckt… Nehmt euch vormittags Zeit zum Lernen und gönnt euch danach eine Pause.. Zum Beispiel beim Bummeln oder bei einem Spieleabend mit euren Liebsten. Auch ein Kaffee oder Kakao-Date wirkt gerade in der kalten Jahreszeit wahre Wunder.

 

Wenn ihr nur eine kurze Pause einbauen wollt, tut auch ein Spaziergang an der frischen Luft in einem Park oder im Wald richtig gut.

 

Auch wenn man im Lernstress ist, sollte man seine Hobbys nicht vernachlässigen. Plant euch Zeit für Sport oder andere Hobbys ein, damit ihr einen kreativen Ausgleich schaffen könnt. Wer gerne kocht, kann ja gerne auch mal ein neues Rezept ausprobieren.

 

Unser Tipp: Flammkuchen mit Ziegenkäse, Feigen und Thymian.

 

Dazu kauft ihr fertigen Flammkuchenteig, Schmand, Feigen und Ziegenfrischkäse. Ganz einfach den Teig ausrollen, mit Schmand bestreichen, Feigen und Ziegenkäse schneiden und verteilen, mit Thymian würzen und ab in den Ofen. Schmeckt super!

 

Wenn euer Zeitplan passt, nehmt euch mal einen ganzen Tag Auszeit. Ein Tagesausflug, zum Beispiel  nach Nimwegen oder in die Zoom Erlebeniswelt kann helfen um die grauen Zellen wieder in Schwung zu bringen. Gerade für Auszubildende gibts hier mit dem Schülerausweis Rabatte.


Oder ihr macht einfach mal gar nichts, genießt die Ruhe, schaut eure Lieblingsserie und chillt !

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

© 2019 by Erich-Brost-Berufskolleg. All rights reserved. Proudly created with Wix.com.