# Reisebüro 2.0

Pauschalurlaub war gestern

 

Wer etwas erleben möchte, sucht nach Alternativen. Mit dem Frachtschiff um die Welt. Das Hotelzimmer in der Wildnis. Auf den Spuren der Maya. Mit Blind Booking zur Überraschungsreise. Yoga in Südostasien. Expeditionen mit dem Segelschiff. Iglu auf der Zugspitze. Roadtrip durch Europa.

Seien es nun kulturelle Begegnungen, Erlebnisse in der Natur oder überraschende Entdeckungen in einer neuen Umgebung. Die Kunst des Reisens ist es, von einem beliebigen Ort der Welt zu einem anderen zu gelangen und dabei offen zu sein für alle Momente, die sich dort in seinem Leben ereignen. Wer dabei richtig günstig verreisen will, kann in Online-Portalen wie „www.urlaubsguru.de“ oder „www.urlaubspiraten.de“ nach geeigneten Angeboten suchen. Diese Online-Portale zeigen vielfältige Reisen zu teilweise unglaublich günstigen Preisen. Sie fungieren allerdings nur als Vermittler und bieten selbst keine Buchungsoption an. Die Mitarbeiter dieser Portale durchsuchen das Internet nach Schnäppchen, sammeln diese und stellen sie ihren Nutzern zur Verfügung.

von Patrica Zernik

_________________________________________________________________________________________

LCC Abenteuer Lounge

In der multivisuellen Erlebnisreihe der LCC Abenteuer Lounge holen die Ruhr Nachrichten in Kooperation mit dem HCC Dortmund regelmäßig die Welt nach Dortmund und das Abenteuer auf die Leinwand. Hier erzählen Extremsportler, Journalisten … Zum Weiterlesen hier entlang!

_________________________________________________________________________________________

Backpacker – Die Wahrheit

Es war wahnsinnig spannend und aufregend, einfach eine perfekte Reise, auf der man unglaubliche Erlebnisse gesammelt und viele tolle Fotos geschossen hat … Wirklich? Nein!!! Backpacking durch ein fremdes Land ist ganz klar ein großes Highlight … Zum Weiterlesen hier entlang!

_________________________________________________________________________________________

Couchsurfing

Beim Couchsurfing wird, entgegen dem Namen, nicht auf der Couch gesurft. Es geht darum, kostenlos bei gastfreundlichen Leuten zu Hause zu übernachten. Durch Online-Portale wie „Couchsurfing“, „BeWelcome“ oder „Hospitality Club“ können die Nutzer … Zum Weiterlesen hier entlang!